skip to Main Content
Thomas Bareiß Informiert Sich über Smart Meter Gateways Bild 3
Thomas Bareiß Informiert Sich über Smart Meter Gateways Bild 3 Thomas Bareiß Informiert Sich über Smart Meter Gateways Bild 1 Thomas Bareiß Informiert Sich über Smart Meter Gateways Bild 2 Thomas Bareiß Informiert Sich über Smart Meter Gateways Bild 5 Thomas Bareiß Informiert Sich über Smart Meter Gateways Bild 4

Thomas Bareiß besucht Theben AG

Bereits zum zweiten Mal besuchte der Energiebeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Thomas Bareiß die Theben AG in Haigerloch. Gemeinsam mit Hans Wiest von der CDU Haigerloch informierte er sich am 2. Februar 2017 über den aktuellen Stand der Entwicklung und Produktion des Smart Meter Gateways CONEXA 3.0.

Thomas Bareiß besichtigte die streng nach BSI-Vorschriften geschaffenen Produktionsräume und zeigte sich beeindruckt vom breiten Produktportfolio und der Innovationskraft des Familienunternehmens. „In den nächsten Jahren werden intelligente Messsysteme zum Standard in unseren Wohnungen,“ erläutert Thomas Bareiß „Dafür braucht es neben der sicheren Datenübertragung auch verlässliche Hersteller, die heute schon intelligente und verbraucherfreundliche Lösungen für morgen liefern. Ich freue mich, dass wir mit Theben einen innovativen europäischen Vorreiter im Zukunftsthema Digitalisierung haben, der sich klar für den Standort Haigerloch und unsere Region bekennt!“

Die Vorstände Paul Sebastian Schwenk und Thomas Sell erörterten im Gespräch mit Herrn Bareiß und Herrn Wiest, wie sich das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in den nächsten Jahren in die Praxis umsetzen lässt, wo die Herausforderungen liegen und welche Lösungsansätze hierfür denkbar sind.

Theben entwickelt bereits seit 2013 Smart Meter Gateways und ist aktuell das einzige Unternehmen, das ein zu Abrechnungszwecken zugelassenes und geeichtes Gateway anbieten kann. Im Sommer 2015 wurden die neuen Entwicklungsräume in der Hohenbergstraße vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) erfolgreich auditiert. Im November 2016 folgte die Auditierung der neugeschaffenen Produktionsräume im Madertal. „Damit haben wir bereits zwei von drei wichtigen Hürden auf dem Weg zu Marktzulassung gemeistert,“ freut sich Vorstand Paul Schwenk. Für den Herbst diesen Jahres strebt Theben die erfolgreiche Zertifizierung des Smart Meter Gateways CONEXA 3.0 an. Damit wären alle notwendigen Voraussetzungen für die Markteinführung erfüllt.

Das Unternehmen investierte in den vergangenen Jahren stark in Entwicklung und Produktion am Standort Haigerloch und gründete die Business Unit „Smart Energy“. Aktuell arbeiten ca. 30. Personen an der erfolgreichen Entwicklung des Smart Meter Gateways und an zahlreichen Lösungen für den Bereich intelligente Stromnetze. Paul Schwenk ist überzeugt: „Unsere enormen Anstrengungen werden mit Sicherheit belohnt und der Bereich Smart Energy wird für unsere Zukunft ein wichtiges Standbein.“


 

Download der Pressemeldung:

https://www.theben.de/content/download/38834/15670818/file/PR_T-Bareiss-zu-Gast-bei-Theben_2017.zip

 


Bildquelle: Martin Schrenk

 

Back To Top