skip to Main Content
Mit SiLKe Mitten Im Rollout: Theben Liefert Zertifizierte SMGWs CONEXA 3.0 Performance An DIGImeto

Mit SiLKe mitten im Rollout: Theben liefert zertifizierte SMGWs CONEXA 3.0 Performance an DIGImeto

Nach der offiziellen BSI-Zertifizierung des Smart Meter Gateways CONEXA 3.0 Performance werden nun die ersten Geräte an den ostsächsischen grundzuständigen Messstellenbetreiber DIGImeto ausgeliefert. Die SMGWs werden vom Theben Vertriebspartner Lackmann unter Einhaltung der sicheren Lieferkette (SiLKe) nach Dresden gebracht. Dabei setzen Theben, Lackmann und DIGImeto auf einen individuellen Prozess. Ziel ist es, den Verantwortungsübergang im Sinne der Informationssicherheit sachgerechter zu gestalten, als bisher im Markt üblich. Dies wird möglich durch die Erweiterung des Geltungsbereiches der ISO27001-Zertifizierung der DIGImeto um die Steuerung der sicheren Lieferkette.

Steffen Böttcher, DIGImeto und Jürgen Blümer, Heinz Lackmann GmbH & Co. KG bei der Übergabe des Smart Meter Gateway CONEXA 3.0 Performance. (Foto: Oliver Killig, www.killig.com)

 

Die Smart Meter Gateways gehen ab Anlieferung im Lager ins Eigentum und den Verantwortungsbereich der DIGImeto über. Ab diesem Zeitpunkt gelten die unternehmenseigenen, zertifizierten Vorgaben zur Informationssicherheit. Damit kann Theben auf herstellerspezifische Vorgaben verzichten. Kunden profitieren von hoher Informationssicherheit bei Lagerung, Transport und Montage. Die Montage der Geräte erfolgt von autorisierten und geschulten Servicetechnikern. Die Inbetriebnahme des intelligenten Messsystems wird durch die DIGImeto als zertifizierter Smart Meter Gateway Administrator durchgeführt.

 

V.l.n.r.: Tobias Bachmann, Tim Adlung, Steffen Böttcher, Melanie Thiel, Tino Ellger – alle DIGImeto. (Foto: Oliver Killig, www.killig.com)

>> Weitere Informationen finden Sie hier

Back To Top