skip to Main Content
Echte Mehrwerte – Offene Standards: Die E-world 2020

Echte Mehrwerte – offene Standards: Die E-world 2020

Theben präsentierte auf der diesjährigen E-Word neben dem Smart Meter Gateway und der Steuerbox auch Lösungen aus den Bereichen Smart Home/Smart Building bis hin zu eMobility und Smart City. Großes Interesse weckte dabei nicht nur der kleine VW-Bully, der die intelligente Parkraumüberwachung in Kooperation mit den Firmen SMIGHT (eine Innovation der EnBW) und Hess anschaulich machte. Sondern auch die umfangreichen Mehrwertdienste, die sich über das Smart Meter Gateway CONEXA bereits heute schon einbinden und realisieren lassen.

Überzeugend war auch das Smart Home-System LUXORliving, das im Zusammenspiel mit dem SMGW bereits in Praxisprojekten mit Thüringer Mess- und Zählwesen (TMZ) und der Wohnungswirtschaft eingesetzt wurde. Mit seiner KNX-Basis setzt Theben auch hier wieder auf einen offenen Standard und bietet den Kunden die Flexibilität, die sie bereits vom interoperablen Smart Meter Gateway CONEXA 3.0 kennen.

„Wir setzen auf offene Standards, da wir an die Interoperabilität glauben und sie als einzig gangbaren Weg ansehen,“ erläutert Ruwen Konzelmann den Theben Ansatz. „Und das Feedback aus dem Markt -- sei es im Bereich intelligente Messsysteme, Mehrwertmodule oder auch auf der Gebäudeseite mit KNX zeigt uns, dass wir hier absolut richtig liegen.“

 

Back To Top